Dark Light

anemonen dimmt das Licht und schmeißt die Kinoprojektoren an: Vorhang auf.

Während draußen der Winter klirrt, verlieren wir uns in den verwinkelten Gassen Roms, fläzen uns faul an einen Pool, kochen Kaffee in einem verwaisten Bürokomplex und geraten in einen Zauberwald. Wir trennen uns von Altlasten und richten unseren Blick nach vorne auf die Leinwand. Bei anemonen x Luru Kino wird das Kino zur Bühne und der Text zur Projektionsfläche. 

Mit Texten von Nadja Schäfer und Silvana Uibel und Filmen von Ingmar Stange, Elisabeth Wilke und Nina Moog. 

7. Dezember 2023
20 Uhr
5 Euro VVK
Luru Kino in der Spinnerei

Die Veranstaltung wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Related Posts

anemonen x Botanischer Garten

Zwischen Duftendem Schönpolster, Schamhafter Sinnpflanze und Winter-Schachtelhalm wandeln sie wieder, anemonen, während die Blütezeiten sich verschieben und das…

anemonen x Institut für Zukunft

anemonen oszilliert diesmal zwischen Sprache, Text und Sound.  Gemeinsam mit der Lyrikerin Dagmara Kraus und dem Musiker und…

Hitness Club

anemonen begibt sich ins TV.  Zusammen mit dem Hitness Club machen wir eine interdisziplinäre Live-Lesung mit Texten von…

Zum Wilden Heinz

Im Garten vom Wilden Heinz trafen die Texte von Johanna Hühn, Kaia Knopf und Leon Wienhold auf die…