Zum Wilden Heinz

Im Garten vom Wilden Heinz trafen die Texte von Johanna Hühn, Kaia Knopf und Leon Wienhold auf die Installation “70000 GRAMM SKIN” von Simon Malinowsky.

Kaia Knopf geboren 1996, Bachelor of Arts an der Fachhochschule Aachen. Arbeitet in einer Buchhandlung. Illustrierte bereits für den DuMont Buchverlag. Veröffentlichungen in diversen Online Magazinen, über das Literaturhaus Zürich und der TRANSIT Aktion am Kölner Ebertplatz. Lebt, schreibt und illustriert in Köln.

Johanna Hühn studiert Politische Theorie in Frankfurt am Main. Sie ist Teil des Literaturkollektivs HbF und des Lyrikkollektivs das ad hoc. Texte zum Nachlesen gibt es in der BELLA triste, mosaik, Das Narr, den budenblättern oder unter entreLíneas.mistral.

Leon Wienhold *1987 in Hannover. Hat Kulturanthropologie in Göttingen und Sprachkunst in Wien studiert, arbeitete für Film und Theater in Leipzig und Berlin. Lebt jetzt wieder bei seinen Eltern. Er schreibt unter anderem für Delirium und die Tabs von gestern Nacht.

Simon Malinowsky 1984 in Saalfeld / Saale geboren. Seit 2015 Tattoowierer als TATTOONOWSKY. Seit 2019 Studium Kommunikationsdesign Burg Giebichenstein Halle / Saale